Willkommen auf foodsharing.koeln

Weltweit landen jedes Jahr rund 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel auf dem Müll. Das entspricht dem Ertrag einer bewirtschafteten Fläche der 1,5-fachen Größe des europäischen Kontinents.  Alleine in Deutschland werden jährlich bis zu 20 Millionen Tonnen Lebensmittel verschwendet. Die Initiative Foodsharing engagiert sich gegen die Lebensmittelverschwendung und möchte auf persönlicher Ebene aufklären um ein Umdenken zu einem verantwortlicheren Handeln anzustoßen.

In Köln engagieren sich weit über 1000 ehrenamtliche Foodsaver aktiv gegen die Lebensmittelverwendung in ihrer Stadt. Sie organisieren die Abholungen bei über 180 Kooperationspartnern und retten damit jeden Tag viele 100 Kilo Lebensmittel vor der Tonne.

 

Jeder kann mitmachen…

… der sich gegen Lebensmittelverschwendung einsetzen möchte!

Das Engagement gegen Lebensmittelverschwendung fängt zuhause, am eigenen Kühlschrank an! Lebensmittel, die du nicht mehr benötigst, da du z.B. zu viel eingekauft hast, oder in den Urlaub fährst, kannst du über unsere Website als Essenskorb anbieten. Du kannst auch unsere FairTeiler nutzen, die es im ganzen Stadtgebiet gibt, um die Lebensmittel, die du nicht brauchst mit anderen zu teilen.

Wenn du dich über einen bewussten Umgang mit Lebensmitteln ehrenamtlich bei uns einbringen willst, kannst du dich als Foodsaver registrieren. Wir führen dich in unsere Arbeit ein und erklären wie wir beim Lebensmittel retten vorgehen, damit du selber als Foodsaver bei unseren Kooperationspartnern Lebensmittel vor der Tonne retten kannst.

So geht’s konkret:

Alles beginnt mit der Anmeldung auf unserer Plattform www.foodsharing.de. Über diese Plattform organisieren wir alle unsere Einsätze. Wenn du dich registriert hast, kannst du Essenkörbe annehmen und auch schauen, was andere Foodsharer für Essenskörbe in deiner Nähe anbieten.

Wenn du Foodsaver werden möchtest, musst du nach deiner Registrierung ein kleines Quiz machen. Das Quiz dient dazu, sicher zu stellen, dass du dich mit den Verhaltensregeln unserer Initiative befasst hast. Natürlich erhältst du vorher alle wichtigen Infos von uns.

Nachdem du dein Quiz bestanden hast, melden wir uns persönlich bei dir und vereinbaren Termine, bei dem wir dir zeigen, wie die Abholung bei unseren Kooperationspartnern funktionieren und worauf wir achten müssen.

Anschließend bist du Foodsaver und kannst dich in deiner Freizeit für Foodsharing engagieren. Dabei bestimmst du selber, wie viel Zeit und Energie du dafür aufbringen möchtest.

Wenn du dich zusammen mit über 1000 anderen Foodsavern in Köln gegen Lebensmittelverschwendung einsetzen möchtest, klick bitte hier: www.foodsharing.de

Weltweit landen jedes Jahr rund 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel auf dem Müll. Das entspricht dem Ertrag einer bewirtschafteten Fläche der 1,5-fachen Größe des europäischen Kontinents.  Alleine in Deutschland werden jährlich bis zu 20 Millionen Tonnen Lebensmittel verschwendet. Die Initiative Foodsharing engagiert sich gegen die Lebensmittelverschwendung und möchte auf persönlicher Ebene aufklären um ein Umdenken zu einem verantwortlicheren Handeln anzustoßen.

In Köln engagieren sich weit über 1000 ehrenamtliche Foodsaver aktiv gegen die Lebensmittelverwendung in ihrer Stadt. Sie organisieren die Abholungen bei über 180 Kooperationspartnern und retten damit jeden Tag viele 100 Kilo Lebensmittel vor der Tonne.

 

Spenden

foodsharing wächst und wächst, nicht nur in Köln, sondern in ganz Deutschland und anderen europäischen Ländern. Ganz ohne Geld funktioniert das nicht. Der foodsharing e.V. arbeitet daran neue und dezentrale Strukturen aufzubauen, um Verantwortung zu teilen und den Ortsgruppen mehr Freiheiten zu gewähren. Davon werden wir auch in Köln profitieren.

Die benötigten finanziellen Mittel fließen in Organisationsentwicklung, Rechtsberatung, in feste Ausgaben wie Versicherungen oder in Aktionen und Veranstaltungen.

Wir freuen uns wenn du an den foodsharing e.V. spenden möchtest.

Spenden sind per Überweisung oder PayPal möglich.

Alle weiteren Infos zu dem Thema findest du hier.

Kontakt

Wir freuen uns, wenn du mit uns in Kontakt treten möchtest. Das kannst du über dieses Formular tun.